Die Corona Lüge

Die Corona Lüge

Mir ist unbegreiflich, welche Panik in den Massenmedien zu der wirklichen Gefährlichkeit des Corona-Virus verbreitet wird und habe diesbezüglich ein wenig recherchiert.

Seit dem Ausbruch des Corona-Virus (SARS-CoV-2) Ende Dezember in der chinesischen Stadt Wuhan welcher die Atemwegserkrankung COVID-19 auslöst sind Stand heute weltweit (Quelle: John Hopkins-Universität)

777.283 Menschen an Corona erkrankt, 154.815 Menschen von Corona geheilt und 37.140 an Corona verstorben.

Davon sind 66.711 Menschen in Deutschland an Corona erkrankt, 13.500 von Corona geheilt und 645 an Corona gestorben.

Wir vergleichen diese Zahlen mal mit der Grippewelle in Deutschland 2017/2018 (Quelle: Robert Koch Institut):

Geschätzte Arztbesuche wegen Grippe: 9.000.000
Arbeitsunfähigkeiten: 5.300.000
Krankenhauseinweisungen: 45.000
Todesfälle. 25.000

Übertragung der Influenza-Viren (laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung):

 

Von Mensch zu Mensch

Die Grippe ist sehr ansteckend. Beim Niesen, Husten oder Sprechen gelangen kleinste, virushaltige Tröpchen des Nasen-Rachen-Sekrets von Erkrankten in die Luft und können von anderen Menschen in der Nähe eingeatmet werden.
Auch über Hände werde die Viren weitergereicht, wenn diese mit virushaltigen Sekreten in Kontakt gekommen sind. Werden ausschließlich Mund, Nase oder Augen berührt, können die Grippeviren über die Schleimhäute in den Körper eindringen.

Über verunreinigte Gegenstände

Die Erreger können auch an Türklinken, Haltegriffen, Treppengeländern oder ähnlichen Gegenständen haften und von dort über die Hände weitergereicht werden.

Übertragung der COVID-19 Viren (Sars-CoV-2) (laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung):

 

Das neuartige Corona-Virus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungsweg in der Bevölkerung scheint die Tröpfcheninfektion zu sein. Diese Übertragung kann direkt von Mensch zu Mensch erfolgen, wenn Virus-haltige Tröpfchen an die Schleimhäute der Atemwege gelangen. Auch eine Übertragung durch Schmierinfektion über die Hände, die mit der Mund- oder Nasenschleimhaut sowie mit der Augenbindehaut in Kontakt gebracht werden, ist prinzipiell nicht ausgeschlossen. Welche Rolle die Schmierinfektion spielt, ist nicht bekannt. Bisher wurden häufig Infektionsketten identifiziert, die am besten durch eine direkte Übertragung, z. B. durch Tröpfchen, erklärbar waren.

Die neuartigen Corona-Viren wurden auch in Stuhlproben Betroffener gefunden. Ob das neuartige Corona-Virus auch über den Stuhl verbreitet werden kann, ist noch nicht abschließend geklärt.

Was sagt uns das ganze nun über Corona?

Die weltweiten Berichte über dieses Virus in den Medien sind nichts weiter als haltlose Panikmache zur Verängstigung der Bevölkerung um die aktuellen Maßnahmen zur Einschränkung der Lebensqualität und zur Kontrolle der Wirtschaft zu rechtfertigen.

Doch warum das Ganze? Wer profitiert davon? Wer kontrolliert die Medien welche diese Angst und Panik verbreiten?

Hinter diesen aktuellen Maßnahme muss mehr stecken als nur ein Virus welches selbst von der jährlichen Grippewelle bei Weitem übertroffen wird.
Es ist ein von langer Hand geplantes Täuschungsmanöver um vor Dingen abzulenken welche im Hintergrund passieren. Die Medien berichten kaum noch über andere Dinge als diese vorgegaukelte Pandemie. Was hört man noch von anderen Weltereignissen welche vor Zeiten der Corona-Krise in aller Munde waren? Syrien? Türkei? Was passiert? Ich möchte dieses Virus auf keinen Fall herunterspielen doch die Berichterstattung in den Mainstream-Medien entprechen in vielen Punkten nicht der Wahrheit. Uns werden katastrophale Zustände in den Krankenhäusern suggeriert und mit etwas Recherche lässt sich herausfinden, dass dies vielerorts gar nicht zutrifft. Die Zahlen über Corona-Tote werden durch falsche Zählverfahren dermaßen verfälscht um die Panik weiter voranzutreiben. In vielen Fällen werden z.B. Unfallopfer welche an schweren Verletzungen gestorben sind nachträglich auf SARS-COV-2 getestet und sollte eine Infektion vorliegen handelt es sich dann um einen Corona-Toten und nicht um ein Unfallopfer. Sehr fragwürdig.

Es bleiben viele Fragen offen auf die ich keine Antworten habe. Es gibt viele Möglichkeiten welche hinter der Corona-Pandemie stecken könnten.
In dieser Videoreihe wird über einige Möglichkeiten spekuliert die im Zusammenhang mit der Corona-Krise stecken könnten.

Folgende Aussagen sind rein spekulativ und entbehren keiner beweiskräftigen Grundlage.

Greift man jedoch bei diesen Fakten die „Q-Bewegung“ auf könnte durch den Stillstand in großen Teilen der Welt eine Macht im Hintergrund agieren um die Säuberungen der Eliten unter dem Vorwand von Corona vornehmen ohne in der Bevölkerung unnötige Ängste zu schüren. Verhaftung von Mitgliedern des elitären Tiefen Staats könnten unter dem Deckmantel ein Corona-Infektion stattfinden und niemand würde Verdacht schöpfen.
Angeblich kam es in den letzten Wochen schon dazu und massenhaft weiter sollen folgen.

 

 

2 Kommentare zu „Die Corona Lüge“

  1. Guten Tag,
    Woher nehmen Sie ihre Informationen? Haben Sie Quellen verwendet, die Ihre Aussagen beweisen? Ihre Aussagen stellen Sie dar, als wären es gültige Fakten, ohne irgendwelche Beweise sind sie jedoch nur reine Spekulation, was Sie am Anfang ihres Artikels kenntlich machen sollten.
    Nehmen wir mal an, dass Ihre Aussagen stimmen würden. Warum „weiß“ denn nur der kleinste Teil davon Bescheid, der nichtmal in Verbindung mit der Regierung steht? Man könnte doch meinen, dass vor allem NGO`s, wie z.B. Amnesty International, solche Tatsachen aufdecken würden (diese haben schon oft gegen den Willen der Regierung gehandelt). Wieso sollten Sie das alles viel besser wissen? Denken Sie wirklich ein Land ist daran interessiert seine ganze Wirtschaft, seinen ganzen Wohlstand aufs Spiel zu setzen? Rüstungsexporte und Auslandseinsätze wurden schon vorher aufgedeckt und kritisiert, also wovon möchte uns die Regierung ablenken?
    Wie Sie merken wirft ihr Artikel mehr Fragen auf, als dass er Antworten gibt. Ich würde mich über eine konstruktive Antwort freuen. MfG

    1. Hallo Jette,
      Danke für Ihren Kommentar. Gedulden Sie sich noch ein wenig, ich schreibe gerade einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema und ich denke innerhalb der nächsten 2-3 Tage bin ich soweit mit meiner Recherche fertig, damit ich diesen Artikel schreiben kann. Dort werde ich viele Zusammenhänge belegen und entsprechende Quellen nennen.

Schreibe einen Kommentar

Translate this
Scroll to Top